• Hauptkirchen

    Die fünf Hauptkirchen in Hamburg

      Von den evangelisch-lutherischen Kirchen in Hamburg werden 5 als Hauptkirchen bezeichnet. Sie heißen St. Petri, St. Katharinen, St. Michaelis, St. Jacobi und St. Nikolai. Aber bevor wir näher auf die einzelnen Kirchen und ihre Funktion und Bedeutung im heutigen Leben eingehen, werden wir uns ein wenig der allgemeinen Geschichte dieser so bedeutenden Kirchen widmen. Diese Kirchen in der Altstadt erzählen gleichzeitig auch die Geschichte Hamburgs. Sie prägen die Silhouette Hamburgs und erzählen uns eine lange Geschichte vom Mittelalter, über die Reformation, dem großen Brand bis hin zu den Zerstörungen im 2. Weltkrieg. Aber gleichzeitig von Kunst, von der geistigen Haltung ihrer Mitglieder und der Politik in dieser großen Handelsstadt.…

  • Beichte

    Beichte in der evangelischen Kirche

      In der evangelischen Kirche werden drei Formen der Beichte angewendet. Das sind: – innere Beichte: In einem stillen Gebet bekennen Christen ihre eigene Schuld vor Gott und Vertrauen, dass die Liebe Gottes sie von ihrer Schuld befreit. Lukas 15 Vers zehn: „Ich sage euch: Genauso freuen sich die Engel Gottes über einen einzigen Sünder, der ein neues Leben anfängt“ Genau wie in der katholischen Kirche, so gibt es auch in der evangelischen die Möglichkeit, sich einem Seelsorger in Worten mitzuteilen. Hierfür ist die Einzelbeichte gedacht, in einem Seelsorgerlichen Gespräch mit dem Geistlichen erzählt der Beichtende über seine Sünden und erfährt dadurch Vergebung. Ein solches Gespräch steht immer unter dem…

  • Gemeinden in Hamburg

    Evangelische Kirchengemeinden in Hamburg

      Viele Menschen sind in der heutigen Zeit noch gläubig. Sie glauben an Gott, interessieren sich für die Religion und gehen regelmäßig in Kirchen, Gottesdienste und auf Kirchentage. In ihrem Glauben finden sie ihren Halt und Geborgenheit. Sie sehen auf und vertrauen auf Gott, dass er sie sicher durchs Leben gleitet sowie in schwierigen Phasen für sie da ist. Weiterhin kann man in der Kirche Ruhe finden, die in der heutigen Gesellschaft fehlt oder meistens kaum vorhanden ist. Hier kann jeder zu sich selbst kommen und finden. Stress wird der Mensch hier nicht finden, in der Kirche wird alles entspannter vorgehen. Dies alles sind Gründe, warum so viele Menschen ihren…

  • Gottesdienst

    Gottesdienst in der evangelischen Kirche

      In großen deutschen Städten und Metropolen, haben viele Kirchengemeinden mit sinkenden Mitgliederzahlen zu kämpfen. Auch im Stadtstaat Hamburg sind viele Kirchenbezirke mit Austritten und schrumpfendem Gemeindeleben konfrontiert. Dabei sind in der hanseatischen Metropole evangelische und katholische Gemeinden gleichermaßen betroffen. Häufig geben die Ausgetretenen nicht grundsätzlichen Atheismus für ihren Kirchenaustritt an, sondern vielmehr mangelndes Gemeindeleben und überholte, langweilige Gottesdienste. Die freie evangelische Kirchengemeinde Hamburg währt sich aktiv gegen den Mitgliederschwund und präsentiert eine neue, moderne Kirche, mit aktiven Gemeindeleben und interessanten Gottesdiensten. Ein Gottesdienst in einer der Kirchen, der freien evangelischen Kirchengemeinde Hamburg, ist kein lästiger Pflichttermin, sondern der perfekte Start in den Sonntag. So läuft ein Gottesdienst in der…

  • Jahr

    Jahr des Gottesdienstes

      Dieses Jahr 2015 steht ganz im Zeichen der Zusammenkunft und der Gemeinschaft der Gläubigen, wobei hier nicht nur ausschliesslich Christen gemeint sind, sondern auch die anderen Konfessionen. Egal, welchen Weg wir auch jeder Einzelne gehen; wir glauben alle an ein und den selben Gott. Einzig die Namen unterscheiden sich. Es geht aber auch vorrangig darum neue Einsichten zu gewinnen und die befreiende Erfahrung zu machen daß es in Wirklichkeit auch gar keine echten fundamentalen Unterschiede in allen drei der großen Religionen gibt. Sie haben alle ihren Ursprung bei unserem Stammvater der Religion, bei Abraham und deshalb gibt es auch keinerlei Grund sich gegenseitig zu bekämpfen oder aber den Anspruch…