• Hauptkirchen

    Die fünf Hauptkirchen in Hamburg

      Von den evangelisch-lutherischen Kirchen in Hamburg werden 5 als Hauptkirchen bezeichnet. Sie heißen St. Petri, St. Katharinen, St. Michaelis, St. Jacobi und St. Nikolai. Aber bevor wir näher auf die einzelnen Kirchen und ihre Funktion und Bedeutung im heutigen Leben eingehen, werden wir uns ein wenig der allgemeinen Geschichte dieser so bedeutenden Kirchen widmen. Diese Kirchen in der Altstadt erzählen gleichzeitig auch die Geschichte Hamburgs. Sie prägen die Silhouette Hamburgs und erzählen uns eine lange Geschichte vom Mittelalter, über die Reformation, dem großen Brand bis hin zu den Zerstörungen im 2. Weltkrieg. Aber gleichzeitig von Kunst, von der geistigen Haltung ihrer Mitglieder und der Politik in dieser großen Handelsstadt.…